Nina Reithmeier

Nach 180 vollen Vorstellungen und zahlreichen Zusatz-Konzerten von "Die fabelhaften Millibillies" war es Zeit endlich eine neue Geschichte zu erzählen um Milli und ihre fabelhafte Musikband.

Die letzten Wochen haben wir also gesponnen, gesungen, erfunden, erlebt, musiziert, sind geflogen und getaucht, haben Gletscher erklommen und sind mit dem U-Boot gefahren und haben als Ensemble dieses Stück erfunden.


"Auf Weltreise mit den Millibillies" ist eine Hit-Parade für alle, die gerne mitsingen und noch mehr GRIPS-Lieder wie "Einer ist keiner“, oder "Wir wollen Freunde sein" hören möchten. Dazu gibt es zwei brandneuen Knüller "Verreisen" und "Kinder brauchen Platz", für die George Kranz die Texte verfasste und zusammen mit Robert Neumann die Musik komponierte.

Die Schulpremiere war der Knaller. Singende, tanzende Kinder bis in die letzte Reihe!
:-)

Karten + Termine:

http://www.grips-theater.de/programm/spielplan/produktion/145

Trailer:

https://www.youtube.com/watch?v=9uf3P3xzl8o