Nina Reithmeier

Am 25. März 2012 steigt Nina als alternierende Besetzung der Emilia in "Die fabelhaften Millibillies" ein. Vor allem in der kommenden Spielzeit wird sie im Wechsel mit Jennifer Breitrück die Hauptrolle spielen.

Aufgrund der großen Nachfrage wird das Stück dreimal auf der großen Bühne im GRIPS Hansaplatz gespielt werden, wo auch Ninas Premiere stattfindet. Regulär läuft die Inszenierung weiterhin regelmäßig im GRIPS Klosterstraße.

Alle Termine

Stückbeschreibung

Eine ganze Band hat sich Emilia genannt Milli zusammengeträumt: Schlagzeug, Gitarre, Keyboard und Bass. Und plötzlich taucht da ein Junge aus ihrer Klasse auf und will partout nicht aus ihrem Traum verschwinden! Halb so schlimm - gemeinsam gehen die Kinder auf Entdeckungsreise. Zwei Spieler (und drei Musiker) bringen mit Fantasie die Welt zum Tanzen: Bühne frei für „Die fabelhaften Millibillies“ und für ein Wiedersehen (und Wiederhören!) mit den größten GRIPS-Hits für große und kleine Kinder, wie „Mattscheiben-Milli“, „Kleiner Baum“ und „Wir werden immer größer“.

Für Menschen ab 5

Dauer 65 Minuten

Presse

Karten